Home Seite höher Willkommen Feedback Suchen Inhalt F+E Neuigkeiten FAQ/Downloads Impressum

 

Daten Anlagen FMH

Seite höher Wasseraufbereitung Schwimmbadtechnik Luftbefeuchtung Wasserchemie


Seite höher

nix

Diese Seite zeigt die technischen Daten unserer Standardanlagen zur Enteisenung und Entmanganung mit Filtersorb FMH

1. Enteisenungs-/Entmanganungsanlagen mit Clack-Ventil bis 1 m³/h
2. Enteisenungs-/Entmanganungsanlagen mit Siata/Fleck-Ventil bis 5 m³/h
3. Doppelanlage zur Enteisenung und Entmanganung  2 m³/h
4. Betriebskonditionen
5. Kontaktformular
Zurück zur Übersicht Enteisenungsanlagen
Zur FAQ Filtrationsmaterial Filtersorb FMH
Zur FAQ Anlagentechnik zur Enteisenung und Entmanganung


1. Enteisenungs-/Entmangangunganlagen mit Clack-Ventil bis 1m³/h Durchfluss mit Kaliumpermanganatdosierung

Enteisenung und Entmanganung mit FMH bis 1cbm/h
Enteisenung/Entmanganung mit FMH

1.1. Technische Daten

Art-Nr Aufstellmaße Tank in mm Tank- Anschlüsse
  Länge Tiefe Höhe Durchm Höhe Typ Ein Aus
FMH-10-Cl 300 300 1650 259 1382 RT1054 1" 1"
FMH-20-Cl 400 400 1750 333 1392 RT1354 1" 1"
FMH-30-Cl 500 500 1750 356 1633 RT1465 1" 1"
FMH-40-Cl 600 600 1800 408 1631 RT1665 1" 1"

1.2. Leistungsdaten

 
Art-Nr Durchsatz
m³/h*
Durchsatz
max m³/h
Rückspülen
m³/h**
Kapazität
ppm x m³
FMH
Vol. ltr
        nur Fe Fe + Mn  
FMH-10-Cl 0,34 1 1,6 54 40 28
FMH-20-Cl 0,70 2 2,6 110 80 56
FMH-30-Cl 0,80 3 3,0 165 120 85
FMH-40-Cl 1,01 4 4,0 220 140 113

* bei Filtergeschwindigkeit 8m/h
** bei Rückspülgeschwindigkeit 30m/h
Angaben als Erfahrungswerte für FMH bei dP1,2bar und pH7,2 und 15°C
 

1.3. Lieferumfang

1 St. Drucktank
1 St. Zentralsteuerventil, Typ Clack, zeit-/mengengesteuert
1 St. Filterfüllung FMH
1 St. Belüftungseinheit
1 St. Steigrohr mit Düsen oben/unten
1 St. Spezial-Montageschlüssel für Clack-Ventil
1 St. Dosierbehälter für Kaliumpermanganat
Anlagenteile nicht montiert,
Verpackung: Karton auf Europalette    

1.4. Zubehör, optional

2 St. Manometer zum Feststellen des Differenzdruckes
2 St. Absperrventile
1 St. Durchflussmesser
1 St. Montageanschlussblock
2 St. Anschlussschläuche, Edelstahl,
alternativ
1 St. Rohrmaterial nach Aufmass aus PVC, Rohr + Klebefittinge
1 St. PVC-Kaltschweißkleber
1 St. Reinigungslösung
1 St. Pinsel zum Kleberauftrag
 

Nächste Anlage Themenanfang Seitenanfang


2. Enteisenungs-/Entmanganungsanlagen mit Siata oder Fleck-Ventil von 1,5 bis max. 5,0 m³/h Durchfluss

Enteisenung und Entmanganung mit FMH bis 5cbm/h Enteisenung/Entmanganung mit FMH (bis 5 m³/h

2.1. Technische Daten
 
Art-Nr Aufstellmaße Tank in mm Tank- Anschlüsse
  Länge Tiefe Höhe Durchm Höhe Typ Ein Aus
FMH-50F/S* 600 800 1800 508 1669 RT1854 1" 1"
FMH-55F/S* 600 800 1850 554 1654 RT2260 2" 2"
FMH-60F/S* 700 700 1850 625 1652 RT2471 2" 2"
FMH-80F/S** 900 900 2200 785 2047 RT3072 2 1/2" 2 1/2"
FMH-90F/S** 1000 1000 2200 905 2062 RT3672 3" 3"

* Mit Fleck-Ventil 2850 Art-Nr FMH-60F oder alternativ
* Mit SIATA-Ventil V-260 Art-Nr FMH-60S
**
Mit Fleck-Ventil 3150 Art-Nr. FMH-130F oder alternativ
** Mit SIATA-Ventil V350 Art-Nr. FMH-130S

2.2. Leistungsdaten
 
Art-Nr Durchsatz
m³/h*
Durchsatz
max m³/h
Rückspülen
m³/h**
Kapazität
ppm x m³
FMH
Vol. ltr
        nur Fe Fe + Mn  
FMH-50F/S 1,62 5 6,08 275 200 141
FMH-55F/S 1,90 7 7,22 385 280 198
FMH-60F/S 2,45 8 9,20 440 320 226
FMH-80F/S 3,87 12 14,51 715 520 367
FMH-90F/S 5,15 15 19,30 990 720 509

* bei Filtergeschwindigkeit 8m/h
** bei Rückspülgeschwindigkeit 30m/h
Angaben als Erfahrungswerte für FMH bei dP1,2bar und pH7,2 und 15°C

2.3. Lieferumfang

1 St. Drucktank
1 St. Zentralsteuerventil, Typ Fleck oder SIATA,
zeit-/mengengesteuert
1 St. Filterfüllung FMH
1 St. Belüftungseinheit
1 St. Steigrohr mit Düsen oben/unten
1 St. Dosierbehälter für Kaliumpermanganat
Anlagenteile nicht montiert,
Verpackung: Karton auf Europalette    

2.4. Zubehör, optional

2 St. Manometer zum Feststellen des Differenzdruckes
2 St. Absperrventile
1 St. Durchflussmesser
1 St. Montageanschlussblock
2 St. Anschlussschläuche, Edelstahl,
alternativ
1 St. Rohrmaterial nach Aufmass aus PVC, Rohr + Klebefittinge
1 St. PVC-Kaltschweißkleber
1 St. Reinigungslösung
1 St. Pinsel zum Kleberauftrag  

Nächste Anlage Themenanfang Vorige Anlage Seitenanfang

3. Doppelanlage zur Enteisenung und Entmanganung mit  FMH bis 2 m³/h Durchsatz

Doppelanlage zur Enteisenung und Entmanganung mit FMHEnteisenung/Entmanganung als Doppelanlage

3.1. Technische Daten
 
Art-Nr Aufstellmaße Tank in mm Tank- Anschlüsse
  Länge Tiefe Höhe Durchm Höhe Typ Ein Aus
FMH-2x10-Cl 800 300 1650 259 1382 RT1054 1" 1"
FMH-2x20-Cl 900 400 1750 333 1392 RT1354 1" 1"
FMH-2x30-Cl 1000 500 1750 356 1633 RT1465 1" 1"
FMH-2x40-Cl 1100 600 1800 408 1631 RT1665 1" 1"

3.2. Leistungsdaten

 
Art-Nr Durchsatz
m³/h*
Durchsatz
max m³/h
Rückspülen
m³/h**
Kapazität
ppm x m³
FMH
Vol. ltr
        nur Fe Fe + Mn  
FMH-10-Cl 0,68 2 2x1,6 108 80 2x28
FMH-20-Cl 1,40 4 2x2,6 220 160 2x56
FMH-30-Cl 1,60 6 2x3,0 330 240 2x85
FMH-40-Cl 2,01 8 2x4,0 440 280 2x113

* bei Filtergeschwindigkeit 8m/h je Tank
** bei Rückspülgeschwindigkeit 30m/h je Tank
Angaben als Erfahrungswerte für FMH bei dP1,2bar und pH7,2 und 15°C

3.3. Lieferumfang

2 St. Drucktank
2 St. Zentralsteuerventil, Typ Clack, zeit-/mengengesteuert
2 St. Filterfüllung FMH
2 St. Belüftungseinheit
2 St. Steigrohr mit Düsen oben/unten
1 St. Spezial-Montageschlüssel für Clack-Ventil
1 St. Dosierbehälter für Kaliumpermanganat mit 2 Dosierventilen
Anlagenteile nicht montiert,
Verpackung: Karton auf Europalette    

3.4. Zubehör, optional

4 St. Manometer zum Feststellen des Differenzdruckes
4 St. Absperrventile
2 St. Durchflussmesser
2 St. Montageanschlussblock
4 St. Anschlussschläuche, Edelstahl,
alternativ
2 St. Rohrmaterial nach Aufmass, aus PVC, Rohr + Klebefittinge
1 St. PVC-Kaltschweißkleber
1 St. Reinigungslösung
1 St. Pinsel zum Kleberauftrag

Nächstes Thema Themenanfang Vorige Anlage Seitenanfang

4. Betriebskonditionen für Anlagen mit FMH-Granulat
 
pH-Bereich 6,2 - 8,5
Temperaturbereich 5 - 40 "C
Zulaufdruck 3,0 - 6,0 bar
Mn-Gehalt max. 5 mg/ltr
Fe + Mn-Gehalt max. 15 mg/ltr
H2S-Gehalt 5 mg/ltr
Öl-Gehalt keiner
Polyphosphate keine
CSB max. 5 mg/ltr

Auslegungsangaben:

1. Kapazität:
mg/ltr Fe x m³ oder mg/ltr Fe+Mn x m³

2. Standardlaufzeit bis zur Regeneration in Std:

Um die Laufzeit bis zur Rückspülung einschätzen zu können, berechnen Sie wie folgt:

Laufzeit = Faktor x (Kapazität / (Fe im Zulauf in mg/ltr  x Durchfluss in m³/h))
Faktor = 4 (Haushalte)
Faktor = 2 (Semi-Industrie)
Faktor = 1 (Industrie 24 Std-Betrieb)

Informationen über größerer Anlagen oder optionale Änderungen stellen wir gern auf Anfrage zur Verfügung.

Nächstes Thema Themenanfang Voriges Thema Seitenanfang


Formular zur Anforderung weiterer Informationen

Treffen Sie Ihre Wahl, und teilen Sie uns mit, wie wir Sie erreichen können.
 
Ich möchte von einem Verkaufsrepräsentanten kontaktiert werden

Anrede                     
Name
Titel
Firma
Adresse
E-Mail
Tel
Fax
Text

Zum Seitenanfang

nix


Home Seite höher Daten Anlage MNO-92 Daten Anlagen MNO-85 Daten Anlagen Pyrolox Daten Anlagen Catalox Daten Anlagen Greensand Daten Anlagen FMH Daten Anlagen MTM Daten Anlagen Birm


Kontaktinformation

Anschriften:

 

Rechnungsanschrift: Lauber Straße 5b, 93197 Zeitlarn
Lieferanschriften: Lauber Straße 5b, 93197 Zeitlarn
Telefon: ++49 (0) 9402/93736-40 
Fax: ++49 (0) 9402/93736-49
E-Mail gawu@wasseraufbereitungsseiten.de
Geschäftzeiten: Mo-Do 08.00 - 18.00 Uhr; Fr 09.00-13.00 Uhr
Mittagspause: Mo-Do 12.00 - 13.00 Uhr
Webmaster: webmaster@wasseraufbereitungsseiten.de

Copyright © 2011 GAWU mbH, Regensburg, Stand: 12. Dezember 2014