Home Willkommen Feedback Suchen Inhalt F+E Neuigkeiten FAQ/Downloads Impressum

 

Luftbefeuchtung

Seite höher Wasseraufbereitung Schwimmbadtechnik Luftbefeuchtung Wasserchemie


Seite höher
Elektroden-Luftbefeuchter
Heizkörper Dampfbefeuchter
Zentrifugalzerstäuber
Dampfsaunageräte
Steuerungen Befeuchter
Zubehör Luftbefeuchtung

nix

Übersicht Hygromatik Luftbefeuchter

1. Luftbefeuchtung FAQ
2. Raumluftbefeuchtung mit Elektroden - Dampf-Luftbefeuchter
3. Raumluftbefeuchtung mit Heizkörper - Dampf-Luftbefeuchter
4. Zentrifugalzerstäuber
5. Dampfsauna-Geräte
6. Steuerungen
7. Zubehör


1. FAQ  Luftbefeuchtung

Hier werden einige Begriffe aus der Lüftungstechnik erläutert.
Im weiteren werden in knapper Form die Einsatzgebiete von Luftbefeuchtungsanlagen dargestellt.

FAQ Luftbefeuchtung Nächstes Thema Zum Seitenanfang


2. Raumluftbefeuchtung mit Elektroden-Dampflufterzeugung Dampfleistung 5-116kg/h
 

HyLine CompactLine Ministeam
Luftbefeuchtung mit Elektroden-Dampfluftbefeuchter Typ HyLine Luftbefeuchtung mit Elektrodendampfluftbefeuchtung TypCompactLine Kleingeräte wie Minbisteam zur Direkt-Raumbefeuchtung

Elektroden - Dampfluftbefeuchter, Fabrikat Hygromatik

Bei der Dampferzeugung mit Hilfe von Elektroden ist eine sehr schnelle Bereitstellung von Dampf möglich. Weiterhin lässt sich die Luftfeuchte sehr feinfühlig regeln.
Aufgrund der besonderen physikalischen Gegebenheiten gelten vereinfachte gesetzliche Regelungen zur Dampferzeugung. Dadurch ist eine Kostenreduzierung der Betriebskosten im Vergleich zu anderen Verfahren gegeben.
Wir stellen Ihnen drei verschiedene Gerätereihen vor:

  • Luftbefeuchtung mit der HyLine -Serie für Dampfleistungen von 5 bis 116kg Dampf/h
    Die Luftbefeuchter der HyLine Serie verbinden moderne und umweltbewusste Technik.
    Bei der Auswahl der Gerätekomponenten wie z.B. Magnetventile und Abschlämmpumpen wurde besonderen Wert auf robuste Bauweise, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit gelegt.
     
  • Luftbefeuchtung mit der CompactLine-Serie für Dampfleistungen von 6 bis 58kg Dampf/h
    Die CompaktLine ist die preisgünstige Ausführung der HyLine-Serie mit einem Gehäuse aus Edelstahl.
     
  • Luftbefeuchtung mit der MiniSteam-Serie zur direkten Raumbefeuchtung von 4,8 bis 10kg Dampf/h
    Die MiniSteam-Geräte dienen zur direkten Befeuchtung mittelgroßer Räume. Sie können direkt an das Wasserleitungsnetz angeschlossen werden. Ein eingebautes Ventilationsgerät sorgt für gleichmäßige Befeuchtung im Raum.

Technische Daten Nächstes Thema Voriges Thema Zum Seitenanfang


3. Heizkörper-Dampfbefeuchtung Typ HeaterLine, Dampfleistung 6 bis 90kg/h

Heizkörper-Dampfbefeuchtung der Serie HeaterLine

 Serie DemiLine

Luftbefeuchter Typ Heaterline mit Widerstandheizkörper

Luftbefeuchtung Typ DemiLine mit Widerstandheizkörper

Dampfzylinder mit Widerstandsheizkörper sind besonders robust und bei entsprechender Wasservorbehandlung extrem wartungsarm.
Die HeaterLine-Serie wurde vollkommen neu konzipiert und hat die DBV-Serie ab 2005 abgelöst.
Es stehen nun auch größere Dampfleistungen bis 90kg/h zur Verfügung
Ab Anfang 2006 steht mit der Serie DemiLineeine preisgünstige Alternative zur HeaterLine-Serie zur Verfügung. Die DemiLine entspricht im wesentlichen der technischen Ausstattung der CompactLine-Serie, jedoch in Ausführung mit Widerstandheizkörpern.
Bei bestimmten Wässern, insbesondere solchen, die zum Aufschäumen neigen, sind die Heizkörper-Geräte zur Luftbefeuchtung die richtige Wahl. Grundsätzlich sollte eine Wasservorbehandlung z.B. Vollentsalzung durchgeführt werden.
Die Regelgenauigkeit und schnelle Regelantworten gewährleisten Zuverlässigkeit auch unter schwierigen Einsatzbedingungen.

Technische Daten Nächstes Thema VorigesThema Zum Seitenanfang


4. Zentrifugalzerstäuber

Zentrifugalzerstäuber DG4 und DG8
Zentrifugalzerstäuber als Deckengerät,
Fabrikat Hygromatik

Zentrifugalzerstäuber für Frischwasser zur direkten Raumbefeuchtung kleinerer Lager und Kühlräume. Aufgrund der besonderes feinen 360°-Befeuchtung ist der Zentrifugalzerstäuber ab einer Raumhöhe von 3,20 mtr geeignet.
Der Energieaufwand ist mit 0,16 kW sehr niedrig, bei vergleichsweise hoher Befeuchtungsleistung von bis zu 8ltr/h. Ein weiterer gewünschter Effekt ist eine zusätzliche Kühlung durch Verdunstungswärme.
Bei Durchschnittwasser nach Trinkwasserverordnung ist keine Wasservorbehandlung notwendig.
Befeuchtungsleistung:  4 bis 8 l/h

Technische Daten Nächstes Thema Voriges Thema Zum Seitenanfang


5. Dampfsaunageräte Dampfleistung 5-90 kg/h

HeaterLine HyLine CompactLine
Dampsaunagerät HeaterLine Dampfsaunagerät HyLine Dampfsaunagerät CompactLine

Luftbefeuchter für Dampfsaunen müssen besonderen Anforderungen genügen. Zum einen muss innerhalb kürzester Zeit genügend Dampf zur Verfügung stehen, andererseits muss die Steuerung innerhalb kürzester Zeit bei Änderungen reagieren. Insbesondere unterliegen kleinere Dampfsaunen im gewerblichen Wellness-Bereich wegen der oft häufigen Besucherfrequenz  größeren Schwankungen des Temperaturbereiches. Ungleichmäßige Dampfentwicklung ist die Folge, auch werden Temperaturschwankungen als unangenehm empfunden. Umso wichtiger sind hier feinfühlige Steuerungen, die auch die besonderen Sicherheitsaspekten für den Dampfsaunabetrieb sicher und effizient Genüge leisten.
Weiterhin ist die Bedienung per Fernbedienung als Option möglich. Es können hierbei Leitungslängen von bis zu 300 mtr realisiert werden.
Da Dampfsaunen besondere Wohlfühlzonen sein sollen, ist es sinnvoll eine entsprechende Atmosphäre zu schaffen. Ein Wohlfühlklima kann durch zusätzlich optische Effekte wie Sternenhimmel und/oder olfaktorische Reize durch Duftstoffe enorm verbessert werden.

Aus diesem Grund besitzen die Steuerungen für die Hygromatik Dampfsauna-Geräte zusätzliche Steuerungsoptionen, mit denen die Zu- und Abluft, Beleuchtung und Duftstoffpumpe etc angesteuert werden können.

Technische Daten Nächstes Thema VorigesThema Zum Seitenanfang


6. Steuerungen für Luftbefeuchter

6.1. Die Mikroprozessor-Steuerung Basic

Steuerung Luftbefeuchter Typ Hygromatik Basic • stetige oder einstufige Ansteuerung
• automatischer Systemtest
• 5 LEDs zur Anzeige von Betriebszuständen
• 2 potentialfreie Fernmeldungen
• Stand-By-Erwärmung zur schnellen Dampfproduktion
• integrierte serielle Schnittstelle RS485

6.2. Die Mikroprozessor-Steuerung Komfort

Steuerung Luftbefeuchter Typ Hygromatik Comfort Die Comfort Steuerung bietet zusätzlich

• integrierte PI-Regelung
• 4-zeiliges beleuchtetes Display
• 4 Funktionstasten für einfache Bedienung und Programmierung

6.3. Die Mikroprozessor-Steuerung Komfort Plus

Steuerung Luftbefeuchter, Typ Hygromatik ComfortPlus Die Comfort Plus Steuerung bietet für besondere Ansprüche zusätzlich:
• Drück-Dreh-Encoder zur besonders einfachen Bedienung und Programmierung
• Timer-Funktion
• optionale Fernbedienung

6.4. Die Mikroprozessor-Steuerung für Dampfsauna-Geräte Komfort DS

Comfort-Dampfsaunasteuerung




 
• automatischen Systemtest
• andauernde, gleichmäßige Dampfproduktion
• programmierbare Erhaltungsleistung mit stetige oder einstufige Temperaturregelung
• wahlweise Anschluss und Steuerung von Duftstoffpumpe, Zulüfter, Ablüfter oder Licht
• 4-zeiliges beleuchtetes Display 4 Funktionstasten zur einfachen Bedienung und
Werte-Einstellung
• 5 LEDs zur Anzeige von Betriebsmeldungen
• integrierte serielle Schnittstelle RS485
• Maximal Temperatur-Überwachung mit Sicherheitsabschaltung

6.5. Die Mikroprozessor-Steuerung für Dampfsauna-Geräte KomfortPlus DS

ComfortPlus-Dampfsaunasteuerung





 
• automatischen Systemtest
• andauernde, gleichmäßige Dampfproduktion
• programmierbare Erhaltungsleistung mit stetige oder einstufige Temperaturregelung
• wahlweise Anschluss und Steuerung von Duftstoffpumpe, Zulüfter, Ablüfter oder Licht
• 4-zeiliges beleuchtetes Display 4 Funktionstasten zur einfachen Bedienung und
 Werte-Einstellung,
• Drück-Dreh-Encoder zur besonders einfachen Bedienung und Werte-Einstellung
• 5 LEDs zur Anzeige von Betriebsmeldungen
• integrierte serielle Schnittstelle RS485
• Maximal Temperatur-Überwachung mit Sicherheitsabschaltung

Technische Daten Nächstes Thema VorigesThema Zum Seitenanfang


7. Zubehör Luftbefeuchtung

Auf der Zubehörseite finden Sie die wichtigsten Optionen für Hygromatik-Luftbefeuchter, z.B.:
- Dampfschläuche und Fittinge
- Dampfverteiler
- Aufrüstung von bestehenden Anlagen mit Spüleinrichtung Superflush und Fernbedienungen
- Temperaturfühler, Feuchtefühler und Hygrostat
- Kondensat-Ablaufschläuche
- Dampfsaunazubehör wie Duftstoffpumpen und Ersatzschläuche
- Ventilationsgeräte zur Dampfverteilung

Technische Daten  VorigesThema Zum Seitenanfang

nix


Home Wasseraufbereitung Schwimmbadtechnik Luftbefeuchtung Wasserchemie


Kontaktinformation

Anschriften:

 

Rechnungsanschrift: Lauber Straße 5b, 93197 Zeitlarn
Lieferanschriften: Lauber Straße 5b, 93197 Zeitlarn
Telefon: ++49 (0) 9402/93736-40 
Fax: ++49 (0) 9402/93736-49
E-Mail gawu@wasseraufbereitungsseiten.de
Geschäftzeiten: Mo-Do 08.00 - 18.00 Uhr; Fr 09.00-13.00 Uhr
Mittagspause: Mo-Do 12.00 - 13.00 Uhr
Webmaster: webmaster@wasseraufbereitungsseiten.de

Copyright © 2011 GAWU mbH, Regensburg, Stand: 12. Dezember 2014