Home Seite höher Willkommen Feedback Suchen Inhalt F+E Neuigkeiten FAQ/Downloads Impressum

 

Wartungsintervalle

Seite höher Wasseraufbereitung Schwimmbadtechnik Luftbefeuchtung Wasserchemie


Seite höher

nix

Diese Seite zeigt Ihnen die wichtigsten Intervalle für Wartung und Inspektion von Wasseraufbereitungsanlagen und sanitäre Einrichtungen im Trinkwasserbereich

Wartung und Inspektion von Trinkwasserinstallationen

Nach Teil 8 der DIN 1988 ist der Betreiber von Trinkwasseranlagen verpflichtet, die Betriebssicherheit, Funktionstüchtigkeit und Gebrauchstauglichkeit seiner Trinkwasserinstallation zu überprüfen.

Der in der DIN 1988 enthaltene Inspektions- und Wartungsplan nennt die Zeitintervalle und Zuständigkeiten, die wir Ihnen nachstehend darstellen.
Erfahrungsgemäß wird die Wartung im privaten Bereich, wenn überhaupt, oftmals nur sehr nachlässig durchgeführt.
Wie ein Auto regelmäßig Pflege benötigt, so müssen auch die Hausinstallationen gewartet werden. Insbesondere im Trinkwasserbereich sind wegen dieser fehlenden Wartung erhöhte Keimzahlen im Trinkwasserleitungsnetz der Hausleitung keine Seltenheit.

Keimansammlungen in Feinfiltern und Enthärtungsanlagen, die schon seit 10 Jahren keine Wartung durch eine Fachfirma gesehen haben, sind keine Seltenheit. 

Es möge sich jeder selber prüfen, wann er das letzte Mal nach seinem Feinfilter im Keller gesehen hat.
Die Gelegenheit ist günstig, machen Sie es gleich jetzt.

 

Intervalle für Wartung und Inspektion

Anlagenteil Inspektion
 
  Wartung
Monate jährlich Durchführung Monate jährlich Durchführung
freier Auslauf   1 B H        
Rohrunterbrecher   1 B H        
Rohrtrenner EA2 6   B H        
Rohrtrenner EA1   1 B H        
Rückflussverhinderer   1 B H        
Rohrbelüfter   5 B H        
Sicherheitsventile 6   B H   1 H
Druckminderer   1 B H   1-3 H
Druckerhöhungsanlagen   1 H   1 H
Filter, rückspülbar 2   B H 2   B H
Filter, nicht rückspülbar 2   B H 6   B H
Dosiergeräte 6   B H   1 H
Enthärtungsanlagen 2   B H 6* 1 H
Trinkwassererwärmer   1 H     H
Löschwasserversorgung 1   B H        
Brandschutzeinrichtungen 6   B H        
Rohrleitungen   1 H        
Kaltwasserzähler 1   B   8 H
Warmwasserzähler 1   B   5 H

* bei Gemeinschaftsanlagen
B = Betreiber
H = Hersteller, Installationsunternehmen, Fachbetrieb
Die in Spalten "Monate" bzw. "jährlich" angegebenen Zahlen bedeuten Zeitintervalle, z.B. Wartung alle 6 Monate, 1xjährlich, alle 8 Jahre

Für Betreiber von Eigenwasseranlagen, sprich Brunnenbesitzer, ist eigene FAQ in Vorbereitung, die wir Ihnen bis Ende Februar 2005 zur auf unseren Seiten zur Verfügung stellen.

 

nix


Home Seite höher Wasserkompendium Wasseranalytik FAQ Filter_FAQ Filtrationsmaterial_FAQ Enthärtung_FAQ Teilentsalzung-FAQ Vollentsalzung_FAQ Nitratentfernung_FAQ Enteisenung_FAQ Entsaeuerung_FAQ Dosierung_FAQ UV_Entkeimung_FAQ Umkehrosmose_FAQ Membrandruckbehälter_FAQ Umrechnungstabellen Wartungsintervalle


Kontaktinformation

Anschriften:

 

Rechnungsanschrift: Lauber Straße 5b, 93197 Zeitlarn
Lieferanschriften: Lauber Straße 5b, 93197 Zeitlarn
Telefon: ++49 (0) 9402/93736-40 
Fax: ++49 (0) 9402/93736-49
E-Mail gawu@wasseraufbereitungsseiten.de
Geschäftzeiten: Mo-Do 08.00 - 18.00 Uhr; Fr 09.00-13.00 Uhr
Mittagspause: Mo-Do 12.00 - 13.00 Uhr
Webmaster: webmaster@wasseraufbereitungsseiten.de

Copyright © 2011 GAWU mbH, Regensburg, Stand: 12. Dezember 2014