Home Seite höher Willkommen Feedback Suchen Inhalt F+E Neuigkeiten FAQ/Downloads Impressum

 

VE-Patronen

Seite höher Wasseraufbereitung Schwimmbadtechnik Luftbefeuchtung Wasserchemie


Seite höher

nix

Technische Daten Vollentsalzungspatronen

1.1. Vollentsalzungspatrone VE-350 für ca. 350 ltr VE-Wasser mit Farbindikator
1.2. Vollentsalzungspatrone VE-425/750 für 425 bzw 750 ltr VE-Wasser mit Leitwertanzeige
2. Druckfeste Vollentsalzungspatronen aus Kunststoff für 150 bzw 300ltr Wasser
3. Vollentsalzungspatrone aus Edelstahl, druckfest bis 10 bar von 1,3 bis 5 cbm
4. druckfeste Vollentsalzungspatronen aus VA und GFK, Fabrikat Grünbeck, 800-6600ltr VE-Wasser
5. Mietanlagen Industrie zur Vollentsalzung  bis 6 bar,  34.000 ltr und 80.000 ltr bis max 22 cbm/h
6. Zubehör: Leitwertmessgeräte, Fittinge, Mischbett-Ionentauscher
7. FAQ Vollentsalzung


1.1.Vollentsalzungspatrone VE-350 für ca. 350 ltr VE-Wasser

Die Vollentsalzungspatrone VE-350 dient zur Herstellung von demineralisiertem Wasser für den gewerblichen und industriellen Bedarf.
Die Patrone ist nicht druckfest, d.h. der Wasserdurchfluss ist im Wasserzufluss vor der Patrone abzusperren. Ein Absperrhahn im Reinwasserablauf ist nicht zulässig.
Die Patrone wird sehr häufig in Autowerkstätten und Betrieben mit batteriebetriebenen Staplern zur Herstellung von Batterienachfüllwasser verwendet. Aber auch im häuslichen Bereich kommt sie, vorwiegend zum Nachfüllen von Dampfbügeleisen, Zierbrunnen und Kleinaquarien, zum Einsatz. Den Erschöpfungsgrad des Ionentauscherharzes zeigt ein Farbindikator, der im Ionentauscherharz eingebettet ist, durch Farbumschlag an. Die Lieferung erfolgt über Pfandsystem. Der Anschluss wird über ein Schlauchanschlusssystem 1/2" eines bekannten Gartengeräteherstellers realisiert.

Vollentsalzungspatrone VE-350
Vollentsalzungspatrone VE-350

Verwendung:

  • Batteriewasser für Stapler oder ähnliches
  • Laboreinsatz
  • Kosmetik und Apotheken
  • Elektronik
  • Haushalt

Aufstellung:

Bei Erstausrüstung wird die Patrone mit einem Wandhalter-Set ausgeliefert.

Anschluss:

 Schlauchanschluss 1/2" mit Schlauchanschlusssystem

Verbrauchskontrolle:

Ein im Tauscherharz enthaltener Farbindikator zeigt durch Farbumschlag an, wann ein Austausch der Patrone erforderlich ist.

Tauschsystem:

Der Austausch der Patrone erfolgt mittels Pfandsystem. Sie erhalten eine neue Patrone und schicken uns die alte gegen Pfanderstattung bzw. Verrechnung zurück. Leider ist dies bei dieser Patrone wegen der hohen Kosten für den transparenten Harzbehälter unumgänglich.

Lieferumfang

  • Erstlieferung

    • Wandhalter Befestigungsset inkl. Dübel
    • Schlauch-Schnellkupplung 1/2" für VE-Patrone
    • Schlauch3 mtr Schlauch 1/2"
       
  • Nachfolgelieferung

    • VE-Patrone

Technische Daten:

Artikel-Nr. VE-350 Einheit
Nennkapazität 350 ltr bei 10°dH
Ionentauschermenge 3,5 ltr
Ionentauscherart Mischbett, Farbindikator  
Regeneration werkseitig  
max. Durchsatz 30 ltr/h
Betriebsdruck max 2,8 bar
Wassertemperatur max. 30 °C
Anschluss sanitär 3/4" AG Schlauchkupplung
Durchmesser 125 mm
Gesamthöhe 325 mm
Gewicht trockene Harzfüllung 4 kg
Reinwasserqualität 0,5-30 µS/cm

Nächste Vollentsalzungspatrone Themenanfang Zum Seitenanfang


1.2.Vollentsalzungspatrone D425 und D750 für 425/750ltr VE-Wasser

Die Vollentsalzungspatrone VE-425 dient zur Herstellung von demineralisiertem Wasser in sehr hoher Qualität für den gewerblichen und industriellen Bedarf.
Die Patrone ist nicht druckfest, d.h. der Wasserdurchfluss ist im Wasserzufluss vor der Patrone abzusperren. Ein Absperrhahn im Reinwasserablauf ist nicht zulässig.
Die Patrone wird sehr häufig in Arzt- und Zahnarztpraxen, Apotheken, Kosmetik-Studios, in Schulen etc. verwendet.
Die Überwachung der Wasserqualität erfolgt über ein netzabhängiges Leitwertnetzgerät.

Vollentsalzungspatrone VE 425 Vollentsalzungspatrone Typ VE-750
Vollentsalzungspatrone
VE-425
Vollentsalzungspatrone
 VE-750

Systemvorteile auf einen Blick:

  • Bequeme Eigenproduktion
  • das aufwendige und lästige Kanisterschleppen von destilliertem Wasser entfällt
  • Wirtschaftlichkeit -,40 € bis 1 € für gekauftes Wasser gegenüber -,10 € bis -,18 € selbst hergestellt
  • Sichere Wasserqualität kein Qualitätsverluste durch Lagerung
  • keine Veralgung durch blauen Lichtschutz
  • speziell für Ihre Bedürfnisse, nur die Mengen, die Sie wirklich benötigen
  • zur Platzierung direkt am Arbeitsplatz
  • Sicherheit, da keine Wartezeiten, längere Lebensdauer für Endgeräte
  • Leitfähigkeitsüberwachung
  • geringe laufende Transportkosten, da kein Pfandsystem
  • einfachste Anwendung durch Einwegkartuschen

Verwendung:

Die Vollentsalzungsanlage VE-425 ist ein Wandgerät, während die Vollentsalzungsanlage VE-750 sowohl als Stand- als auch als Wandgerät für den Anschluss an die Wasserleitung bei freiem Auslauf betrieben werden kann.
Sie erhalten damit eine einfache und kostengünstige Eigenproduktion von Rein- bzw. vollentsalztem Wasser.
Bei der Wasservollentsalzung werden alle anorganischen Wasserinhaltsstoffe (Kationen und Anionen) entfernt. Das System wurde für die Aufbereitung von kleinen Wassermengen entwickelt und ist ebenso ideal für die Versorgung von Autoklaven und Sterilisatoren gemäß DIN 285 in Laboratorien, Arzt- und Zahnarztpraxen, sowie für die Herstellung von destillatgleichem- bzw. Batteriewasser nach VDE 0510 für Autowerkstätten und Batterie-Service-Betriebe.

weitere Anwendungsbeispiele:

  • Arztpraxen
  • Zahnarztpraxen
  • Kosmetikbewerbe
  • Apotheken
  • Schulen
  • Aquaristik

Aufstellung:

Bei Erstausrüstung wird die Patrone mit einem Wandhalter-Set ausgeliefert.
Anschluss:

Schlauchanschluss:

 3/4" AG Schlauchanschluss

Wasserkontrolle:

Anzeige des Leitwertes durch ein Leitwertmessgerät

Tauschsystem:

Der Austausch der Patrone erfolgt ohne Pfandsystem. Sie erhalten eine neue Patrone und entsorgen die alte Patrone. Bei diesem System ist die Entsorgung günstiger als der Versandweg im Tauschsystem.

Lieferumfang

  • Erstlieferung

    • Wandhalter Befestigungsset inkl. Dübel (nur VE-425)
    • druckfester Zulaufschlauch 3/4" inkl Dichtung und Durchflussblende
    • 1,5 mtr Ablaufschlauch 1/2"
    • analoges Leitwertmessgerät (Link)
       
  • Nachfolgelieferung

    • VE-Patrone

Technische Daten:

Artikel-Nr VE-425-K VE-750-K Einheit
Nennkapazität 425 750 ltr bei 10°dH GSG*
Ionentauschermenge 5 7 ltr
Ionentauscherart Mischbett  
Regeneration werkseitig  
max. Durchsatz 50 100 ltr/h
Betriebsdruck max 2,8 bar
Wassertemperatur max. 30 °C
Anschluss sanitär 3/4" 3/4" Schlauchnippel
Durchmesser 100 175 mm
Gesamthöhe 600** 480** mm
Gewicht (trockenen Harzfüllung) 3 7 kg
Material Polypropylen Polyethylen  
elektr. Anschluss 230V/50-60Hz V/Hz
Art-Nr Ersatzpatrone VE-425-E VE-750-E  
Art-Nr Wandhalterung WH-425 WH-750***  
Reinwasserqualität 0,1-20 0,1-20 µS/cm

* GSG=Gesamtsalzgehalt
** Höhe inkl. Leitwertmessgerät
*** als Option bitte gesondert bestellen

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass beim Wechseln der Patronen die Durchflussblende im Schlauchanschluss nicht verloren geht.

Nächste Vollentsalzungspatrone Themenanfang Vorige Entsalzungspatrone Zum Seitenanfang


2. Vollentsalzungspatrone aus Kunststoff für 150/300 ltr VE-Wasser, druckfest

Die Vollentsalzungspatrone VED-150 bzw VED-300 dient zur Herstellung von demineralisiertem Wasser in sehr hoher Qualität für den gewerblichen und industriellen Bedarf.
Die Patrone ist druckfest.
Die Patrone wird sehr häufig in Arzt- und Zahnarztpraxen, Apotheken, Kosmetik-Studios, in Schulen etc. verwendet.
Die Überwachung der Wasserqualität erfolgt über ein netzabhängiges Leitwertnetzgerät.

Vollentsalzungspatrone VED150/350 druckfest
Vollentsalzungspatrone
VED-150/300 druckfest

Systemvorteile auf einen Blick:

  • Bequeme Eigenproduktion
  • das aufwendige und lästige Kanisterschleppen von destilliertem Wasser entfällt
  • Wirtschaftlichkeit -,40 € bis 1 € für gekauftes Wasser gegenüber -,10 € bis -,18 € selbst hergestellt
  • Sichere Wasserqualität kein Qualitätsverluste durch Lagerung
  • keine Veralgung durch blauen Lichtschutz
  • speziell für Ihre Bedürfnisse, nur die Mengen, die Sie wirklich benötigen
  • zur Platzierung direkt am Arbeitsplatz
  • Sicherheit, da keine Wartezeiten, längere Lebensdauer für Endgeräte
  • Leitfähigkeitsüberwachung
  • geringe laufende Transportkosten, da kein Pfandsystem
  • einfachste Anwendung durch Einwegkartuschen

Verwendung:

Die Vollentsalzungsanlage VED-300 bzw VED-150 kann sowohl als sowohl als Stand- als auch als Wandgerät für den Anschluss an die Wasserleitung  betrieben werden kann.
Sie erhalten damit eine einfache und kostengünstige Eigenproduktion von Rein- bzw. vollentsalztem Wasser.
Bei der Wasservollentsalzung werden alle anorganischen Wasserinhaltsstoffe (Kationen und Anionen) entfernt. Das System wurde für die Aufbereitung von kleinen Wassermengen entwickelt und ist ebenso ideal für die Versorgung von Autoklaven und Sterilisatoren gemäß DIN 285 in Laboratorien, Arzt- und Zahnarztpraxen, sowie für die Herstellung von destillatgleichem- bzw. Batteriewasser nach VDE 0510 für Autowerkstätten und Batterie-Service-Betriebe.

weitere Anwendungsbeispiele:

  • Arztpraxen
  • Zahnarztpraxen
  • Kosmetikbewerbe
  • Apotheken
  • Schulen
  • Aquaristik

Aufstellung:

Stehend oder in Leitung eingebaut

Schlauchanschluss:

 3/4" AG Schlauchanschluss

Wasserkontrolle:

Anzeige des Leitwertes durch ein Leitwertmessgerät

Tauschsystem:

Der Austausch der Patrone erfolgt ohne Pfandsystem. Sie erhalten eine neue Patrone und entsorgen die alte Patrone. Bei diesem System ist die Entsorgung günstiger als der Versandweg im Tauschsystem.

Lieferumfang

  • Erstlieferung

    • druckfester Zulaufschlauch 3/4" inkl Dichtung und Durchflussblende
    • 1,5 mtr Ablaufschlauch 1/2"
    • analoges Leitwertmessgerät (Link)
       
  • Nachfolgelieferung

    • VE-Patrone

Technische Daten:

Artikel-Nr VED-150-K VED-300-K Einheit
Nennkapazität 150 350 ltr bei 10°dH GSG*
Ionentauschermenge 3 4 ltr
Ionentauscherart Mischbett  
Regeneration werkseitig  
max. Durchsatz 50 50 ltr/h
Betriebsdruck max 8 bar
Wassertemperatur max. 30 °C
Anschluss sanitär 3/4" 3/4" Schlauchnippel
Durchmesser 170 170 mm
Gesamthöhe 430** 705** mm
Gewicht (trockenen Harzfüllung) 3 4 kg
Material Polypropylen Polypropylen  
elektr. Anschluss 230V/50-60Hz V/Hz
Art-Nr Ersatzpatrone VED-150-E VED-300-E  
Reinwasserqualität 0,1-20 0,1-20 µS/cm

* GSG=Gesamtsalzgehalt
** Höhe inkl. Leitwertmessgerät
*** als Option bitte gesondert bestellen

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass beim Wechseln der Patronen die Durchflussblende im Schlauchanschluss nicht verloren geht.

Nächste Vollentsalzungspatrone Themenanfang Vorige Entsalzungspatrone Zum Seitenanfang


3.Vollentsalzungspatrone aus Edelstahl V4A von 1 bis 15cbm VE-Wasser

Die Vollentsalzungspatronen der Reihe VAD sind Standgeräte zum Anschluss an die Wasserleitung. Das System besteht aus einer druckfesten ( bis max. 10 bar ) Edelstahl-Patrone mit einem gummiummantelten Standfuß und Tragegriff, gefüllt mit regenerierfähigen Mischbett-Harzen.
Das System arbeitet druckfest zur einfachen und kostengünstigen Eigenproduktion von Rein- bzw. vollentsalztem Wasser.
Bei der Wasservollentsalzung werden alle anorganischen Wasserinhaltsstoffe, d.h. sowohl Kationen als auch Anionen, mittels Mischbett-Ionentauscher entfernt.
Der Vollentsalzer wurde für die Aufbereitung von mittleren Wassermengen entwickelt. Ideal für die Versorgung von Laborspülmaschinen, Autoklaven und Sterilisatoren gemäß DIN 285, Klimageräten sowie nachgeschalteten Reinstwassersystemen und allgemeinen Laboranwendungen. Ebenso geeignet für industrielle Anwendungen wie z.B. das Spülen von Platinen, Speisung von Reinigungsgeräten, Dampfkessel und Energiequellen, sowie zur Herstellung von destillatgleichem- bzw. Batteriewasser gemäß DIN VDE 0510.

Vollentsalzungspatrone aus Edelstahl, druckfest
Vollentsalzungspatrone aus Edelstahl Typ VED

Systemvorteile auf einen Blick:

  • moderne Wasserführung gewährleistet eine 100%-ige Ausnutzung der Kapazität
  • niedrige Leitfähigkeit über die volle Kapazität bei einer hohen Durchflussleistung
  • druckfest bis 10 bar
  • Qualitätsüberwachung durch Leitfähigkeitsüberwachung
  • sauber und umweltfreundlich - V4A Edelstahl ermöglicht Reinigung u. Desinfektion
  • Harz unbegrenzt regenerierfähig

Verwendung:

  •  Dampferzeugung für Sterilisatoren
  •  Dampferzeugung für Heizzwecke und Bügelautomaten
  •  Spülwasser für Laborwaschmaschinen und Glasspülmaschinen
  •  Elektronikindustrie bei der Herstellung von Bauteilen
  •  Ansetzwasser in der Galvanotechnik und Textilindustrie
  •  zur Herstellung von Papieren, Emulsionen und Filmen
  •  als Polierfilter hinter Umkehrosmoseanlagen und Ionenaustauschern
  •  Laboreinsatz
  •  zum Einbau in Labormöbel und Gehäuse
  •  zum Verdünnen von Wasserlacken

Aufstellung:

Die VE-Patronen werden anschlussfertig ausgeliefert. Eine Wandhalterung für VED-1500 und VED-2000 ist optional erhältlich, setzt jedoch massive Wände voraus

Anschluss:

Schlauchanschluss 3/4"AG

Wasserkontrolle:

Anzeige des Leitwertes durch ein netzunabhängiges Leitwertmessgerät

Tauschsystem:

Der Austausch der Patrone erfolgt mittels Pfandsystem. Sie erhalten eine neue Patrone und schicken uns die alte gegen Pfanderstattung bzw. Verrechnung zurück.

Lieferumfang:

  • Erstlieferung

    • Druckbehälter
    • oberer Rohwasserverteiler
    • unterer Reinwasserausgang
    • Schlauchsatz 1,5 mtr. 3/4"
    • analoges Leitwertmessgerät (Link)
       
  • Nachfolgelieferung

    • Austausch-Patrone

Option:

Werden hohe Anforderungen an die Leitfähigkeit gestellt, so kann es sinnvoll sein, eine zweite Patrone als Polizeifilter zu schalten. Dadurch erhöht sich auch die Kapazität des Erstfilters, da auf diese Weise die Restkapazität der Patrone, die bei einem Einzelfilter nur mehr zu unzureichender Wasserqualität führen würde, nun genutzt werden kann.

Technische Daten:

ArtikelNr.
VED-
1500
VED-
2000
VED-
2800
VED-
4000
VED-
6000
VED-
7000
VED-
11000
VED-
15000
Einheit
 
Nennkapazität bei 10° GSG 1500 2000 2800 4000 6000 7000 11000 15000 ltr bei 10°dH GSG*
Ionentauschermenge 14 17 22 26 46 50 75 100 ltr
Ionentauscherart Mischbett  
Kationen/Anionentauscher
Verhältnis
40/60 % ca.-Angaben
Regeneration werkseitig  
max. Durchsatz 300 300 950 1000 1000 1500 1500 2200 ltr/h
Betriebsdruck max 10 bar
Wassertemperatur max. 30 °C
Anschluss sanitär R 3/4" "
Durchmesser 240 240 240 240 240 363 363 363 mm
Gesamthöhe 410 490 600 700 1155 660 850 1100 mm
Gewicht 14 18 24 27 45 55 70 90 kg
Anschluss elektr. 230V/50-60Hz V/Hz

* GSG=Gesamtsalzgehalt

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass beim Wechseln der Patronen die Durchflussblende im Schlauchanschluss nicht verloren geht.

Nächste Vollentsalzungspatrone Themenanfang Vorige Entsalzungspatrone Zum Seitenanfang


4. Vollentsalzungspatronen, Fabrikat Grünbeck

4.1 Vollentsalzungspatrone aus Edelstahl, Typ GDE, 2000-6000ltr

Kompaktes Mischbett-Ionenaustauscher-System zur Entsalzung von Wasser mit Trinkwasserqualität oder Restentsalzung von teilentsalztem Wasser

Vollentsalzungspatrone Grünbeck Typ GDE
Vollentsalzungspatrone GENODEST-Vario, Typ GDE

Technische Daten:

Typ GDE2000 GDE2800 GDE4000 GDE6000  
Artikel-Nr. 702400 702410 702420 702430 Einheit
Nennkapazität 2000 2800 4000 6000 ltr bei 10°GSG
Ionentauscherart Mischbett  
Regeneration werkseitig  
max. Durchsatz 300 950 1000 1200 ltr/h
Betriebsdruck max 10 10 10 10 bar
Wassertemperatur max. 55 55 55 55 °C
Anschluss sanitär 3/4" 3/4" 3/4" 3/4" "

Lieferumfang:

  • Erstlieferung

    • Druckbehälter
    • oberer Rohwasserverteiler
    • unterer Reinwasserausgang
  • Nachfolgelieferung

    • Austausch-Patrone

Zubehör (optional):

  • Schlauchsatz 1,5 mtr. 3/4"
  • analoges Leitwertmessgerät (Link)
  • Mehrzweckhaube mit Schlauchsatz und Leitwertmesszelle
  • Magnetventil vernickelt zum Sperren der Reinwasserleitung bei Grenzwertüberschreitung
  • Leitwertmessgeräte mit Stromanschlusskabel 230V/50Hz und Stecker, Schutzart IP54

Nächste Vollentsalzungspatrone Themenanfang  Vorige Entsalzungspatrone Zum Seitenanfang


4.2 Vollentsalzungspatrone aus GFK, Typ GDK, 800-6600ltr

Kompaktes Mischbett-Ionenaustauscher-System zur Entsalzung von Wasser mit Trinkwasserqualität oder Restentsalzung von teilentsalztem Wasser

Vollentsalzungpatron Typ GDK GrünbeckVollentsalzungspatrone GENODEST-Vario, Typ GDK

Nicht mehr lieferbar

Nächste Vollentsalzungseinheit Themenanfang  Vorige Entsalzungspatrone Zum Seitenanfang


5. Industrieanlagenvermietung zur Vollentsalzung 34.000ltr/80.000ltr

Dieses Vollentsalzungsanlagen sind unsere größten mobilen Versorgungseinheiten für die schnelle und zuverlässige Reinstwasserversorgung.
Die hohe hydraulische Belastbarkeit gepaart mit hohen Kapazitäten zwischen den Regenerationen ergeben eine lange Laufzeiten für viele Anwendungen, bei denen schnell und wirtschaftlich große Mengen reinen Wassers benötigt werden.
Die  Entsalzungsanlagen liefern ein qualitativ hervorragendes Wasser, welches einem Destillat und einem mittels Zweisäulen-Ionenaustauschtechnik hergestellten Reinwassers bezüglich seines Gehaltes an ionogenen Verunreinigungen weit überlegen sind.
Da Osmoseanlagen üblicherweise nur Reinwasser mit einer Leitfähigkeit von rund 15µS/cm liefern (da sonst die Ausbeute rapide sinken würde) bieten sich die Kombination von Umkehr-Osmose und nachgeschaltetem Mischbettfilter an.

Mit unseren Leihgeräten können Sie kostengünstig große Mengen an Reinstwasser produzieren, ohne das Sie weitere Investitionen in stationäre regenerierbare Vollentsalzungsanlagen tätigen müssen.

Auch zur kurzfristigen Abdeckung von Spitzenlasten sind diese Anlagen bestens geeignet.

Die Anlagen sind leicht verlastbar, da sie in einem Transportrahmen eingebaut sind.

Vollentsalzung als Mietanlage
Vollentsalzungsanlagen als Mietanlagen

Anwendungen:

  • Kurzfristige Produktionserweiterung mit erhöhtem Bedarf an vollentsalztem Wasser
  •  VE-Wassererzeugung in Kraftwerksbetrieben: Bei Ausfall einer VE-Wassererzeugungsstrasse durch Revision,
  •  Harzerneuerungsmaßnahmen und Neubau einer Entsalzungsanlage
  •  Zur Überbrückung von Reparaturzeiten einer Wasseraufbereitungsanlage vor Ort
  •  In Kombination mit einer geeigneten Nachfiltrationsstufe Erzeugung von HPW-Qualität möglich
  •  Zur Erstbefüllung mit den vorgeschriebenen Drucktesten, Revisionskontrollen von Kesselspeisewasseraufbereitungsanlagen
  •  Kostengünstige Wassererzeugung für Verdünnungsaufgaben in der Getränke und Verpackungsindustrie
  •  Nachreinigung von Osmosewasser

Technische Daten:

Artikel-Nr VED-34.000-M VED-80.000M Einheit
Nennkapazität 34.000 80.000 ltr bei 10°dH GSG*
Ionentauscherart Mischbett  
Regeneration werkseitig  
max. Durchsatz 12.000 22.000 ltr/h
Betriebsdruck max 6 bar
Wassertemperatur max. 40 °C
Anschluss sanitär 2" 2" Kamlockkupplung
Abmessungen (LxBxT) 780x780x2700 900x900x2450 mm
Gewicht (trockenen Harzfüllung) 340 800 kg
Material Drucktank Epoxydharz mit PE-Inliner  
Material Gestell Edelstahl  
elektr. Anschluss 230V/50-60Hz V/Hz
Art-Nr Ersatzpatrone VED-34000-M VED-80000-M  
Reinwasserqualität 0,1-20 0,1-20 µS/cm

Nächstes Thema Themenanfang Vorige Entsalzungspatrone Zum Seitenanfang


6. Zubehör

6.1 Fittinge und Absperrventile
6.2 Leitwertmessgeräte
6.3. Ionentauscherharze


6.1 Fittinge und Absperrventile

Absperrhahn Verteilerblock VE-Patronen Reinstwasserentnahmehahn
Absperrhahn aus Kunststoff. Abmessungen: 40 x 70 x 150 mm



Art-Nr: GFK-AV3/4"
 
Verteilerblock aus Kunststoff.
1 Eingang, 3 Ausgänge mit Anschlussmöglichkeit für
Absperr- und Verteilerhähne. Anschlüsse R 3/4“
Art-Nr: GFK-VB3-3/4"
 
Reinstwasserentnahmehahn aus Kunststoff, gerade. Anschluss R3/4“, Überwurfmutter. Abmessungen: 50 x 50 x 120 mm

Art-Nr: GFK-SNA-3/4"-Ü
 
Dispenser Reinstwasserentnahmehahn gewinkelt Dispenser für Reinwasser
Reinstwasserentnahmehahn, druckfest, aus Kunststoff, für Ionenaustauscher VAD 800 und VAD1900.

Art-Nr: GFK-SNAD-3/4







 
Reinstwasserentnahmehahn aus Kunststoff, winklig. Anschluss R3/4“, Überwurfmutter. Abmessungen: 50 x 90 x 140 mm

Art-Nr: HD-DIS-3/4"







 
Dispenser und Sterilfilter zum Anschluss druckfeste  Ionenaustauscher Patronen zur Herstellung von Aqua Purificata
Art-Nr: DIS-SF-3/4"

Sterilfilter für Dispenser, 0,2 μm Porengröße, Leistung 10–90 l/h
Art-Nr: SF-D-0,2-90

Sterilfilter für Dispenser, 0,2 μm Porengröße, Leistung max. 8 l/h
(Bild mit rotem Rand)
Art-Nr: SF-D-0,2-8

Nächstes Thema Themenanfang Voriges Thema Zum Seitenanfang


6.2. Leitwertmessgeräte

6.2.1. Leitwertmessgerät Standard digital
6.2.2.Leitwertmessgerät digital mit RS-232 Schnittstelle
6.2.3 Leitwertmessgerät digital mit RS2323 und potentialfreiem Kontakt für Magnetventil
6.2.4 analoges Leitwertmessgerät
 


6.2.1. Leitwertmessgerät digital "Standard"

Leitwertmessgerät digital
Leitwertmessgerät "LWM-ST"

Das "LWM-ST" ist ein hochpräzises Leitfähigkeitsmessgerät speziell zur Leitfähigkeits- und Temperaturüberwachung im Reinstwasser.
Die exakte Temperaturmessung sowie ein eingebauter Referenzwiderstand ermöglichen Messungen im niedrigsten Leitfähigkeitsbereich.

Ausstattung:

  •  3 ½ stellige Messwertanzeige für Leitfähigkeit in μS/cm und Temperatur in °C
  •  automatischer Temperaturkompensation
  •  Grenzwertüberwachung für Leitfähigkeit und Temperatur mit akustischem und optischem Signal nach Grenzwertüberschreitung
  •  Exakte Temperaturmessung sowie eingebauter Referenzwiderstand zum vollautomatischen Abgleich der Leitfähigkeitsmessung vor jeder Messung

Technische Spezifikation:

Messbereich Leitfähigkeit:
 
0,055-199,9 µS/cm, ab 10 µS/cm automatische Umschaltung auf 10,00 -199,9µS/cm
Messbereich Temperatur 0,1-99,9 ^C
Temperaturkompensation automatisch
Grenzwerteinstellung Leitwert 0,055 - 30µS/cm, stufenlos
Grenzwerteinstellung Temperatur 10-40°C, stufenlos
Signale bei Grenzwertüberschreitung
 
grün/rot-Wechsel der LED + Summer
beide Grenzwerte abschaltbar
elektrischer Anschluss 110/230V/50/60Hz
Spannung Messgerät 12V
Schutzklasse IP54
Gehäuseabmessungen B75 x T30 x H130
Platzierung Wandmontage
Anschluss sanitär 3/4"
Art-Nr LWM-ST

Aufbau und Lieferumfang:

  •  anschlussfertig ausgestattet
  • mit einer hochpräzisen Reinstwasser-Messzelle inkl. Temperatursensor Anschlusskabel
  •  Stromversorgung mit Steckernetzteil
  •  Roh- und Reinwasserschlauch mit einer Länge von jeweils 1,5 Meter.

Weiter  Themenanfang  Voriges Thema  Zum Seitenanfang


6.2.2. Leitwertmessgerät digital mit serieller Schnittstelle RS232

Leitwertmessgerät digital
Leitwertmessgerät "LWM-RS"

Das "LWM-RS" ist ein hochpräzises Leitfähigkeitsmessgerät speziell zur Leitfähigkeits- und Temperaturüberwachung im Reinstwasser.
Die exakte Temperaturmessung sowie ein eingebauter Referenzwiderstand ermöglichen Messungen im niedrigsten Leitfähigkeitsbereich.

Ausstattung:

  •  3 ½ stellige Messwertanzeige für Leitfähigkeit in μS/cm und Temperatur in °C
  •  automatischer Temperaturkompensation
  •  Grenzwertüberwachung für Leitfähigkeit und Temperatur mit akustischem und optischem Signal nach Grenzwertüberschreitung
  •  Exakte Temperaturmessung sowie eingebauter Referenzwiderstand zum vollautomatischen Abgleich der Leitfähigkeitsmessung vor jeder Messung
  • RS-232 Schnittstelle zur Dokumentation der Leitfähigkeit und Temperatur mit Anschlussmöglichkeit für einen externen Datendrucker.

Technische Spezifikation:

Messbereich Leitfähigkeit:
 
0,055-199,9 µS/cm, ab 10 µS/cm automatische Umschaltung auf 10,00 -199,9µS/cm
Messbereich Temperatur 0,1-99,9 ^C
Temperaturkompensation automatisch
Grenzwerteinstellung Leitwert 0,055 - 30µS/cm, stufenlos
Grenzwerteinstellung Temperatur 10-40°C, stufenlos
Signale bei Grenzwertüberschreitung
 
grün/rot-Wechsel der LED + Summer
beide Grenzwerte abschaltbar
Schnittstelle RS232
elektrischer Anschluss 110/230V/50/60Hz
Spannung Messgerät 12V
Schutzklasse IP54
Gehäuseabmessungen B75 x T30 x H130
Platzierung Wandmontage
Anschluss sanitär 3/4"
Art-Nr LWM-RS

Aufbau und Lieferumfang:

  • Das Messgerät ist komplett anschlussfertig ausgestattet
  •  hochpräzisen Reinstwasser-Messzelle inkl. Temperatursensor
  • Anschlusskabel, Stromversorgung mit Steckernetzteil
  • Roh- und Reinwasserschlauch mit einer Länge von jeweils 1,5 Meter.

Weiter Themenanfang Voriges Thema Zum Seitenanfang


6.2.3. Leitwertmessgerät digital mit potentialfreiem Kontakt, Magnetventil, serieller Schnittstelle RS232

Leitwertmessgerät digital
Leitwertmessgerät "LWM-PK"

Das "LWM-PK" ist ein hochpräzises Leitfähigkeitsmessgerät speziell zur Leitfähigkeits- und Temperaturüberwachung im Reinstwasser.
Die exakte Temperaturmessung sowie ein eingebauter Referenzwiderstand ermöglichen Messungen im niedrigsten Leitfähigkeitsbereich. Über den potentialfreien Kontakt wird ein magnetvetnil angesteuert, welches die Wasserzufuhr bei Grenzwertüberschreitungen abschaltet.
Über die eingebaute RS2323-Schnittstelle ist eine permanente Dokumentation über eine Datendrucker möglich

Ausstattung:

  •  3 ½ stellige Messwertanzeige für Leitfähigkeit in μS/cm und Temperatur in °C
  •  automatischer Temperaturkompensation
  •  Grenzwertüberwachung für Leitfähigkeit und Temperatur mit akustischem und optischem Signal nach Grenzwertüberschreitung
  •  Exakte Temperaturmessung sowie eingebauter Referenzwiderstand zum vollautomatischen Abgleich der Leitfähigkeitsmessung vor jeder Messung
  • RS-232 Schnittstelle zur Dokumentation der Leitfähigkeit und Temperatur mit Anschlussmöglichkeit für einen externen Datendrucker.
  • Magnetventil zur Sperrung der Wasserzufuhr bei Grnezwertüberschreitung

Technische Spezifikation:

Messbereich Leitfähigkeit:
 
0,055-199,9 µS/cm, ab 10 µS/cm automatische Umschaltung auf 10,00 -199,9µS/cm
Messbereich Temperatur 0,1-99,9 ^C
Temperaturkompensation automatisch
Grenzwerteinstellung Leitwert 0,055 - 30µS/cm, stufenlos
Grenzwerteinstellung Temperatur 10-40°C, stufenlos
Signale bei Grenzwertüberschreitung
 
grün/rot-Wechsel der LED + Summer
beide Grenzwerte abschaltbar
Schnittstelle 1 RS232
Schnittstelle 2 potentialfreier Kontakt
elektrischer Anschluss 110/230V/50/60Hz
Spannung Messgerät 12V
Schutzklasse IP54
Gehäuseabmessungen B75 x T30 x H130
Platzierung Wandmontage
Anschluss sanitär 3/4"
Art-Nr LWM-PK

Aufbau und Lieferumfang:

  • Das Messgerät ist komplett, anschlussfertig ausgestattet
  • hochpräzisen Reinstwasser-Messzelle inkl. Temperatursensor
  • potentialfreier Kontakt
  • Magnetventil
  • RS-232 Schnittstelle zur Dokumentation der Leitfähigkeit und Temperatur mit Anschlussmöglichkeit für einen externen Datendrucker
  • Anschlusskabel, Stromversorgung mit Steckernetzteil
  • Roh- und Reinwasserschlauch mit einer Länge von jeweils 1,5 Meter

Weiter Themenanfang Voriges Thema Zum Seitenanfang


6.2.4. Leitwertmessgerät analog


Leitwertmessgerät analog
Leitwertmessgerät "LWM-A"

Das analoge Leitwertmessgerät "LWM-A" ist ein einfaches und sicheres Anzeigeinstrument zur Qualitätskontrolle des Reinwassers.
 

Messbereich Leitfähigkeit: 0-50 µS/cm,
elektrischer Anschluss 110/230V/50/60Hz
Spannung Messgerät 12V
Schutzklasse IP54
Gehäuseabmessungen B75 x T30 x H130
Platzierung Direktanschluss auf VE-Patrone
Anschluss sanitär 3/4"
Art-Nr LWM-ANA

Das analoge Leitfähigkeitsmessgerät ist nur für die Mischbett-Wasservollentsalzer VAD-1500 bis VAD-15000, sowie für D-425 und D-750 erhältlich.

Weiter Themenanfang Voriges Thema Zum Seitenanfang


6.3. Ionentauscherharze

Insbesondere bei den Vollentsalzungspatronen der Reihe VAD sind die rasant steigenden Transportpreise ein zu berücksichtigender Unmutsfaktor, da Ihnen jeweils für Hin- und Rücktransport beim Patronenaustausch Kosten entstehen.
Wir bieten Ihnen daher die Möglichkeit, diese Kosten zu reduzieren.
Hierfür kalkulieren wir für Sie den voraussichtlichen Jahresbedarf an Ionentauscherharz und liefern diese Menge dann in sinnvollen Losgrößen z.B. ein Fass á 60 ltr oder 6 Fass á 60 ltr/Palette zuzüglich ein bis zwei Leerfässern.
Sie können nun das erschöpfte Harz in eigener Regie tauschen und dieses dann komplett in einer Lieferung zur Regeneration an uns zurücksenden. Auf diese Weise sind leicht mehrerer hundert Euro an Frachtkosten im Jahr gespart - mit ein wenig Eigenleistung von ca. 20-40 Minuten (je nach Patronengröße), die streng genommen natürlich auch in die Kostenkalkulation einfließen müsste.

Folgende Gebindegrößen sind erhältlich

  • Fass á 60 ltr Mischbettionentauscher,  Art-Nr.: MB-60
  • Leerfass á 60 ltr, Art-Nr.: F-60

Lieferart: Spedition
Lieferform: lose bzw. auf Palette (max. 6 St/Palette)

Wichtig:

Das Mischbettharz verbleibt in unserem Eigentum. Ihnen wird hierbei ein Nutzungsrecht an dem Mischbettharz eingeräumt. Für Schwund >5% müssten wir als Ergänzung den Neupreis für den Ionentauscher berechnen, der weit höher als die Kosten für die Regeneration gleicher Menge liegt. 
Deswegen ist es nicht sinnvoll, sich die Transportkosten ersparen zu wollen und das Harz zu entsorgen.

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen ein Angebot unterbreiten dürfen.

Schreiben Sie uns - wir freuen uns auf Ihre Mail

 Themenanfang Voriges Thema Zum Seitenanfang Zurück zur Produktübersicht

nix


Home Seite höher


Kontaktinformation

Anschriften:

 

Rechnungsanschrift: Lauber Straße 5b, 93197 Zeitlarn
Lieferanschriften: Lauber Straße 5b, 93197 Zeitlarn
Telefon: ++49 (0) 9402/93736-40 
Fax: ++49 (0) 9402/93736-49
E-Mail gawu@wasseraufbereitungsseiten.de
Geschäftzeiten: Mo-Do 08.00 - 18.00 Uhr; Fr 09.00-13.00 Uhr
Mittagspause: Mo-Do 12.00 - 13.00 Uhr
Webmaster: webmaster@wasseraufbereitungsseiten.de

Copyright © 2011 GAWU mbH, Regensburg, Stand: 12. Dezember 2014